Stephanuskirche Gebersdorf

- +

Posaunenchor - Algebrass

St. Markus, Altenberg & Stephanuskirche Gebersdorf

Jubilaeum 1

  Bild: 50-jähriges Chorjubiläum in Gebersdorf - siehe unten Artikel Rückblick

Infos zum Chor

Altersgruppe: ab 8 Jahre und Erwachsene 

Anzahl der Bläser derzeit: 16 Bläser 

Schwierigkeitsgrad: Anfänger und Fortgeschrittene 

Probe: 
Montags, 19:30 - 21:00 Uhr
im Gemeindehaus der Stephanusgemeinde Nürnberg-Gebersdorf
Neumühlweg 20a
90449 Nürnberg



Auftritte: 
Wir blasen zu - fast - jeder Gelegenheit im Leben der kirchlichen und politischen Gemeinden (bei Gottesdiensten, Geburtstagen, Gemeindefesten und sonstigen Veranstaltungen) 

Warum machen wir das?: 
Weil das Blasen und der Klang von Trompeten, Posaunen und Hörnern uns und unseren Zuhörern Freude macht 

Was bieten wir?: 

  • Die Begegnung mit guter Musik, vom Choral bis Gospel und Jazz
  • eine fundierte Ausbildung für Anfänger
  • eine fröhliche Gemeinschaft
  • eine sinnvolle und ausfüllende Freizeitbeschäftigung


Was brauchen wir?: 
tiefe, aber auch hohe Stimmen 

Probe für Anfänger: 
Montags 18:00-18:45 Uhr bzw. nach Vereinbarung 

Instrumente:
 
können zur Verfügung gestellt werden. 

Wo sind wir Mitglied?: 
im Verband evang. Posaunenchöre in Bayern e.V. 

Geschichte: 

  • Gegründet: als Posaunenchöre Altenberg und Gebersdorf:
  • Zusammenschluß von Altenberg und Gebersdorf seit ca. 1997

Kosten: keine !!! 

Kontakte und Anmeldung: 
Leiter: Dr. Johannes Fuchs, Tel. 66 99 830


Obmann: Sigi Drawell, Oberasbach, Tel. 0911 - 691864 
stellv. Obmann: Helmut Müller, Gebersdorf, Tel. 0911 - 675439

Rückblick:

50 Jahre Posaunenchor in Stephanus - Gebersdorf

„Zu Gottes Ehr“ bläst der Posaunenchor Gebersdorf seit März 1965.

Jubilaeum-2


Am 18. Oktober 2015 wurde mit einem Festgottesdienst und anschließender Feier mit der Gemeinde dieses Jubiläum begangen. Viele Erinnerungen wurden wach, nachdem auch ehemalige Bläser eingeladen waren und zum Teil auch mitgeblasen haben. Die zwei Gründungsmitglieder Klaus Geißlinger und Helmut Müller, die für 50 Jahre „Bläserdienst“ vom Posaunenverband geehrt wurden, erzählten zum Teil mit Dias und Filmen von „alten Zeiten“.

Wir wünschen dem Chor weiterhin viel Freude am Posaunenblasen.

Aktuelle Informationen