Stephanuskirche Gebersdorf

- +

Offener ökumenischer Bibelkreis

Logo ÖkumeneWeil wir glauben, dass es sich lohnt in der Bibel zu lesen und weil es unserer Meinung nach gut tut, in der Gemeinschaft über das Gelesene zu reden, laden wir Sie herzlich zu unserem ökumenischen Bibelkreis ein.

Ort: Wir treffen uns abwechselnd im Pfarrhaus von Heilig Kreuz und in im Gemeindehaus der Stephanuskirche.

Zeit: Beginn: 19:15 Uhr - Ende: 20:30 Uhr

Datum: Donnerstag, einmal im Monat - (nicht in den Schulferien)

               
Auf Ihr Kommen freuen sich

Armin Weber von Heilig Kreuz und
Johannes Scholl von Stephanus,
Tel.: 67 36 70

Das aktuelle Programm:

Heilig Kreuz und Stephanus 2017-2018

Texte aus dem Hohelied der Liebe 

Im ökumenischen Bibelkreis lesen wir in unseren monatlichen Treffen ab Oktober Abschnitte aus dem Hohelied der Liebe im Alten Testament. Das Hohelied der Liebe ist  eine Sammlung von Liebesliedern, in denen Mann und Frau ihre erotische Liebe besingen. Aber auch andere Aspekte der partnerschaftlichen Liebe kommen in den Liedern ausführlich zur Sprache. 

Um das Spannungsvolle der menschlichen Liebe darzustellen, ist das Hohelied von einer Spannung zwischen königlicher Lebenswelt mit all ihrem Luxus und dem Hirtenleben in all seiner Einfachheit geprägt. Zum Abschluss der Reihe machen wir einen Ausflug in das Neue Testament zum Hohenlied der Liebe im 1. Korintherbrief. Die Abende sind am Thema orientiert und für sich geschlossen. 

Die einzelnen Abende:

Donnerstag, 26. Oktober, 19.15 - 20.30 Uhr  in Stephanus: 

Lobpreis der Liebe: „Süßer als der Wein – stark wie der Tod“ 

Donnerstag, 23. November, 19.15 - 20.30 Uhr im Pfarrhaus von Heilig Kreuz:

Reicher als Salomo - „Wenn ich dich nur habe“

Donnerstag, 14. Dezember, 19.15 - 20.30  Uhr in Stephanus:

„Ich suche den, der meine Seele liebt.“

Donnerstag, 25. Januar, 19.15 – 20.30 Uhr im Pfarrhaus von Heilig Kreuz:

„Zeit der Liebe“ 

Donnerstag, 8. Februar, 19.15 - 20.30  Uhr in Stephanus:

„Alles ist Wonne an dir“.

Donnerstag, 15. März, 19.15 – 20.30 Uhr im Pfarrhaus von Heilig Kreuz:

„Mit allen Sinnen genießen“

Donnerstag, 26. April, 19.15 – 20.30 Uhr in Stephanus: 

„Die Liebe hört niemals auf“

Aktuelle Informationen