Stephanuskirche Gebersdorf

- +

Trausprüche

Die nachfolgenden Worte aus der Bibel sind nur eine kleine Auswahl von Sprüchen, die sich als Trauspruch eignen. Viele weitere Sprüche finden Sie beim Lesen in der Bibel. In manchen Lutherbibeln sind besondere Verse auch fett gedruckt und sind dadurch besonders gekennzeichnet.

  • Josua 1, 5b-6a 
    Ich will dich nicht verlassen, noch von dir weichen. Sei getrost und unverzagt.
  • Ruth 1,16 
    Wo du hingehst, da will auch ich hingehen. 
    Wo du bleibst, da bleibe auch ich. 
    Dein Volk ist auch mein Volk, und dein Gott ist auch mein Gott.
  • Jesaja 41,10 
    Fürchte dich nicht, ich bin mit dir, spricht der Herr, weiche nicht, denn ich bin dein Gott: ich stärke dich, ich helfe dir auch, ich halte dich durch die rechte Hand meiner Gerechtigkeit.
  • Psalm 37,5 
    Befiehl dem Herrn deine Wege und hoffe auf ihn, er wird´s wohl machen.
  • Psalm 57,8.11 
    Mein Herz ist bereit; Gott, mein Herz ist bereit, daß ich singe und lobe. Denn deine Güte reicht, so weit der Himmel ist, und deine Wahrheit, so weit die Wolken gehen.
  • Psalm 118,24 
    Dies ist der Tag, den der Herr macht; lasset uns freuen und fröhlich an ihm sein.
  • Johannes 14,27 
    Den Frieden lasse ich euch meinen Frieden gebe ich euch. Nicht gebe ich euch, wie die Welt gibt. 
    Euer Herz erschrecke nicht und fürchte sich nicht.
  • Johannes 15,5 
    Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben. Wer in mir bleibt und ich in ihm, der bringt viel Frucht; denn ohne mich könnt ihr nichts tun.
  • Römer 8,28 
    Wir wissen aber, daß denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen, denen, 
    die nach seinem Ratschluß berufen sind.
  • Römer 15 , 5-7 
    Der Gott aber der Geduld und des Trostes gebe euch, dass ihr einträchtig gesinnt seid untereinander, Christus Jesus gemäß, damit ihr einmütig mit einem Munde Gott lobt, 
    den Vater unseres Herrn Jesus Christus. 
    Darum nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat zu Gottes Lob.
  • Epheser 4,32 
    Seid aber untereinander freundlich und herzlich und vergebt einer dem andern, 
    wie auch Gott euch vergeben hat in Christus.
  • Johannes 13,34 
    Ein neues Gebot gebe ich euch, daß ihr euch untereinander liebt, wie ich euch geliebt habe.
  • Römer 15,7 
    Nehmet einander an, wie Christus euch angenommen hat zu Gottes Lob.
  • Galater 6,2 
    Einer trage des anderen Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen.
  • 1.Johannes, 4,16 
    Gott ist die Liebe; und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm.
  • Epheser 1, 18 
    Gott gebe euch erleuchtete Augen des Herzens, damit ihr erkennt zu welcher Hoffnung ihr von ihm berufen seid.
  • 1. Korinther 13,7.8a                                                                                                                                       Die Liebe erträgt alles, sie glaubt alles, sie hofft alles, sie duldet alles. Sie hört niemals auf.
  • 1. Korinther 13,13 
    Nun aber bleibet, Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; die Liebe ist aber die größte unter ihnen. 
  • (Und weitere Verse aus 1.Korinther 13 zum Selbstnachlesen)
  • 1. Korinther 16, 14 
    Lasst alles bei euch in Liebe geschehen.
  • Hebräerbrief 10,24 
    Lasst uns aufeinander achtgeben und uns anspornen zur Liebe und zu guten Werken.
  • Hebräerbrief 10, 35 
    Werft euer Vertrauen nicht weg, denn es findet reichen Lohn.

Aktuelle Informationen