Stephanuskirche Gebersdorf

- +

Bautagebuch Gemeindehaus

Erstellt am 30.11.2012 um 22:29:38 Uhr

Es bleibt nur ein Wort ...

Danke

Unser Gemeindehaus steht. 

Die Außenanlagen werden noch etwas Zeit brauchen - auch die Finanzierung.

Aber termingerecht können wir einweihen und "Danke" sagen.

Bis zuletzt haben unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter ...

Pflanzungen

... gepflanzt!

Oder....

bis zur Erschöpfung gestrichen

... bis zur Erschöpfung gestrichen!

Oder ...

Abwasch

...abgewaschen!

Oder ... 

Vesper

... gevespert!! Ja, das muss auch sein! Wenigstens ein Kaffee im Stehn!

Oder ...

Bildtafel

...  Bildtafeln aufgehängt!

Putzen

Das ganze Gemeindehaus wurde von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen blitz und blank geputzt und freut sich auf die Einweihung.

Danke!

Das Bautagebuch neigt sich dem Ende! 

Ihnen allen auch ein herzliches Danke! 

Ich habe immer gestaunt, wer alles unser Bautagebuch liest. Auch unsere Handwerker an der Baustelle haben es verfolgt und mich

angesprochen. Es war eine spannende und segensreiche Zeit für uns als Baufamilie. 

Jeder Tag war wie eine Wundertüte. Immer etwas zum Staunen oder "Weinen!". 

Tolle Menschen waren auf der Baustelle. Schwere Schicksale! Man kam sich näher! 

Manchmal haben wir im Bauausschuss nicht weiter gewusst und dann doch wieder immer "himmlische" Führung  erfahren dürfen.

Ihnen und Euch allen  ein herzliches "Vergelt´s Gott" für die gute Zeit auf der Baustelle!

Auf eine frohe Einweihungsfeier freut sich

Ihr

Johannes Scholl,

Bautagebuchschreiber a.D.

PS.:

Es gibt ab Montag sicher noch Bilder vom Fest. 

Vielleicht noch ein  oder zwei Nachschläge! 

Vielleicht noch ein paar Bilder von unseren weiteren Veranstaltungen.

Vielleicht auch etwas ganz Neues!

Schauen Sie einfach auf unsere Homepage und bleiben Sie uns treu verbunden!

  

 

« Zurück zur Artikelübersicht