Stephanuskirche Gebersdorf

- +

Bautagebuch Gemeindehaus

Erstellt am 02.03.2012 um 00:01:28 Uhr

Grundstein

03022012

Der gestrige Festtag klingt noch ein wenig nach. Hier auf dem Bild sehen wir den stellvertretenden Vertrauensmann Kalr Guckenberger, der die Grunsteinplatte für alle sichtbar nach oben hält.

Spruch

Wenn der Herr nicht das Haus baut, so arbeiten umsonst, die daran bauen.
Dieser 1.Vers aus dem Psalm 127 wird am Boden in der Eingangshalle für uns sichtbar sein.
In diesem Vertrauen bauen wir nicht nur unser Haus, sondern auch das Zusammenleben in der Gemeinde.

Aber was war in der Kassette, die bei der Grundsteinlegung von Herrn Guckenberger und unserem Architekten Herrn Hilpert gefüllt und verschweißt wurde?
Was hätten Sie hineingelegt? Näheres dazu am Sonntag!

 

« Zurück zur Artikelübersicht